Lebensraum Tirol

Unsere Mission

Schwerpunkte

Zahlen 2023

Tirol Werbung

Highlights 2023

Schwerpunkte

Zahlen 2023

Standortagentur Tirol

Highlights 2023

Schwerpunkte

Zahlen 2023

Agrarmarketing Tirol

Highlights 2023

Schwerpunkte

Zahlen 2023

Home 9 Uncategorized 9 Projekt Winterfrischgemüse
Projekt Winterfrischgemüse

17. Mrz 2022Uncategorized

 © AMT / Thomas Steinlechner

In Tirol gibt es erst wenige Betriebe, die Wintergemüse anbauen. Im Rahmen des Projekts Winterfrischgemüse wurden diese „Pioniere“ von der Agrarmarketing Tirol eingeladen, aus der Ausnahme Normalität zu machen. 

Der Winter wird allgemein im Gemüsebau als verlorene Jahreszeit angesehen. Die Böden werden im Spätherbst geräumt und Aussaaten beginnen teilweise erst wieder im Februar. Gemüse, welches im Handel in dieser Zeit erhältlich ist, wird dann größtenteils aus klimatisch günstigeren Gebieten importiert oder sehr energieintensiv im beheizten geschützten Anbau herangezogen.

Durch den Import und dem teilweise ganzjährigen Angebot bestimmter Gemüsekulturen werden ökonomische, ökologische und soziale Aspekte, durch welche Nachhaltigkeit definiert wird, missachtet. Ein Projekt unter dem Titel „Winterfrischgemüse“ der Agrarmarketing Tirol versucht gemeinsam mit Partnern genau hier den Hebel anzusetzen.

Der Anbau von Wintergemüse ist in den östlichen Bundesländern Österreichs bereits erprobt und hat sich in diversen Versuchsanbauten bewährt. In Tirol gibt es erst wenige Ausnahmebetriebe, welche in diesem Bereich tätig sind. Im Rahmen dieses Projektes sind diese „Pioniere“ auf diesem Gebiet eingeladen worden, aus der Ausnahme Normalität zu machen.